Kategorien
Büro Home Office

Cloud Telefonanlage PBX

Haben Sie Ihre Telefonanschlüsse schon auf Voice over IP (VoIP) umgestellt bzw. wurden diese schon von der Telekom oder Ihrem Telefonanbieter umgestellt? Kein Grund zu Sorge. Die neue Anschlussart eröffnet vielfältige Vorteile. Sie könnten jetzt, anstelle Ihre alte Anlage aufzurüsten, eine cloudbasierte Telefonanlage (Cloud PBX) nutzen.

*Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch*

  • Kein eigener Wartungsaufwand oder eigener Hardwarekauf
  • Abomodell
  • Vernünftige Internetanbindung ist Voraussetzung

Es fallen nur Kosten entsprechend der Nutzung an. Bei herkömmlicher Hardware werden immer nur Pakete verkauft. 1-5 Nebenstellen, 6-10 Nebenstellen, … Bei 6 Nebenstellen zahlen Sie evtl. unnötige Lizenzkosten. Oder Sie verzichten zu Lasten des Komforts auf eine Nebenstelle und Nutzen dann nur 5. 😉

Ein Anschluss einer Cloud Telefonanlage ist viel flexibler. Damit sind Sie unterwegs oder, wie aktuell vermehrt, im Homeoffice unter der gleichen Nummer erreichbar, weil Sie Ihren „Anschluss“ ja mit nehmen.

Ihre Cloud PBX steht ausfallsicher in einem Rechenzentrum und wird ständig mit den aktuellen Sicherheitsupdates versorgt.

Voraussetzung für die Nutzung der Cloud Telefonanlage oder auch nur eines VoIP Anschlusses ist natürlich ein zeitgemäßer Internetanschluss, damit sich keine Bandbreitenprobleme ergeben.

Als Endgerät können Sie diverse Software (für unterschiedliche Betriebssysteme wie Microsoft Windows 10, Apple macOS, Linux) als Softphone oder ihre bereits vorhandenen Smartphones nutzen. Sie müssen sich also nicht um noch ein weiteres Gerät am Schreibtisch kümmern. Natürlich, wenn Sie möchten, können Sie auch einen herkömmlichen VoIP Apparat anschließen.